-
 

SYSTEMISCHES STELLEN

Eine Technik mit der wir für uns persönlich tiefere Einsichten, Lösungen und Weiterentwicklungen erzielen können, indem wir andere in unseren Lebenskreis miteinbeziehen. Wir sind mit vielen Menschen dauerhaft verbunden - ob es uns passt oder nicht.


Ein Mobile besteht aus mehreren Elementen, es ist in Balance und wird von dem geringsten Impuls mit allen seinen Elementen bewegt. So ein Mobile kann zum Beispiel mich als Einzelperson in meiner Umgebung darstellen. Oder ein Team das in einer Firma tätig ist. Oder eine Organisation die mit anderen Organisationen im Markt tätig ist.


Ein kleiner Luftzug – alles wirbelt umher um sich neu auszurichten. Was geschieht seelisch und vielleicht sogar körperlich mit uns persönlich wenn in unserem Familien-System die geliebte Großmutter stirbt, die alle zusammengehalten hat? Was geschieht mit dem Firmen-System wenn ein gut funktionierendes zentrales Team aufgelöst wird? Wie wird das Markt-System reagieren wenn ein neuer Konkurrent in das Feld tritt?


Antworten darauf lassen sich über sog. Systemische Aufstellungen finden. Wir beginnen damit alle beteiligten Elemente des Systems „zu verstehen“. Und da wir mit allen anderen Elementen unseres Systems verknüpft sind, haben wir auch Anteil an deren Befindlichkeiten. Gleichgültig ob uns unsere Verbindungen bewusst sind oder nicht. Unsere persönliche Dinge können nicht von anderen losgelöst betrachtet werden. Alle sind miteinander verbunden. Die Handlung eines einzelnen Menschen im System hat über kurz oder lang Auswirkungen auf viele andere.


Die Bewusstwerdung aller Zusammenhänge ist der erste Schritt um „unser System“ aktiv gestalten zu können. Ich arbeite gleichzeitig mit kinesiologischen Techniken um diese systemischen Zusammenhänge zielsicher aufdecken zu können. Damit eröffnet sich mir ebenfalls die Möglichkeit Störungen im System mit kinesiologischen Techniken zu balancieren und Harmonie zwischen den Elementen herzustellen.


Ausgebildet wurde ich in der Methode Systemisches Stellen von 2014 bis 2017 bei Dipl. Psych. Reinhold Wildner, bei Wien.


Hinweis: Die Methode Systemisches Stellen ist nicht vom Berufsverband KineSuisse anerkannt. Systemische Aufstellungsarbeiten finden daher außerhalb meiner Tätigkeit als Kinesiologe statt.