-
 

Vorstellung Kurs Brain Gym® Modul 2

Die Bewegungen des Körpers machen das Gehirn fit. Bewegung ist das Tor zum Lernen und zur Konzentration.
 

Mit Brain Gym® können wir durch kinderleichte Übungen unser Gehirn aktivieren und dadurch unsere Denk- und Konzentrationsfähigkeit steigern sowie die Körperkoordination fördern. Brain Gym® hilft Menschen, altersunabhängig, sich auf der geistigen, körperlichen und seelischen Ebene weiterzuentwickeln. Besonders bei Schulproblemen und Vergesslichkeit hat sich Brain Gym® als sehr erfolgreich und wirksam erwiesen. Es verbessert bereits mit wenig Aufwand viele Hirn-Teilleistungen, welche z.B. beim Lernen gebraucht werden.

 

Lernstörungen und Defizite beim Behalten des Erlernten können auftreten, wenn einzelne Gehirnteile schlecht zusammenarbeiten. Durch sehr leichte gezielte körperliche Bewegungen werden über die Nervenbahnen spezifische Teile des Gehirns aktiviert. Mehr Aktivität wiederum verbessert den Zugang zu den Hirnarealen und dadurch können scheinbar isolierte Gehirnregionen wieder besser miteinander kommunizieren. Brain Gym® ist daher besonders geeignet für Lernende aller Klassenstufen und Schulformen sowie für ältere Menschen, welche eine Abnahme der Konzentration, der Erinnerung oder der geistigen Beweglichkeit bei sich selber feststellen. Die sehr einfachen gymnastischen Brain Gym® Übungen (s. Bild oben) machen das Gehirn wieder fit.

 

Brain Gym® Modul 2 intergiert alle Gehirnareale. Es vertieft die Kommunikation zwischen der rechten und der linken Hirnhälfte und verbindet das so verbesserte Denken mit der Gefühlswelt, indem das sog. limbische System ebenfalls angesprochen wird. Und Brain Gym® Modul 2 löst den Lernstress durch Einbeziehung des Stammhirns und des Angstzentrums in den Lernprozess. Die erweiterten kinesiologischen Balancen sowie die zusätzlichen Brain Gym® Übungen dieses Moduls befähigen das Gehirn:

 

- Besser zu kommunizieren.

- Besser die Details und gleichzeitig die Zusammenhänge zu verstehen.

- Sich besser zu organisieren (einen bewußten Schritt nach dem anderen zu tun).

 

Gelerntes wird dadurch verstanden, vertraut und abrufbar und kann somit in einen größeren Gesamtkontext gebracht werden, um auch dort sicher angewandt werden zu können. Konzentrations- und Erinnerungsvermögen werden aktiviert und gestärkt. Zudem verbessert Brain Gym® Modul 2 nachweislich die Bewegungsabläufe sowie die Körperkoordination.

 

Zielgruppen:

- Primarschullehrerinnen und Primarschullehrer.

- Heilpädagoginnen und Heilpädagogen.

- Mitarbeitende in Tagesstrukturen der Schulen, in Kindertagesstätten und in Kindergärten.

- Eltern von Kindern im Schulalter.

- Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten.

- Mitarbeitende in den Bereichen Förderung und Pflege älterer Menschen.

 

Inhalte: Sie lernen

- Die kinesiologischen Herangehensweisen und Testmethoden.

- Die gehirnspezifischen Verbindungen rechts-links, oben-unten sowie vorne-hinten und deren Bedeutung für Kommunikation, Organisation und Verständnis.

- Balancen zur Aktivierung aller Gehirnareale.

- Die Konzentration zu fördern und die Körper-Koordination zu verbessern.

 

Ziele: Sie kennen

- Den dreiteiligen Aufbau unseres Gehirns und seine Zuordnungen zum Lernprozess.

- Die Lerndimensionen Lateralität, Zentrierung und Fokus und sind in der Lage diese kinesiologisch zu balancieren.

- Alle einfachen und belebenden Brain Gym® Übungen die das Gehirn aktivieren und wissen diese gezielt einzusetzen.

 

Dieser Kurs ist als Weiterbildung zertifizierbar.
 

Termine: nächster Kurs Brain Gym® Modul 2, Sa.,24.10.2020 - So.,25.10.2020.

Kursdauer: 9:30 Uhr - 17:30 Uhr (14 Stunden insgesamt).

Preis: 350.00 CHF pro Person, incl. Skript und Zertifikat.

Ort: Basel, Laufenstrasse 49.

Voraussetzungen: Brain Gym® Modul 1. Geeignet für alle Altersstufen.

 

Dozentin : Barbara Fringeli Tresch. 

Barbara Fringeli Tresch unterrichtete über viele Jahre an der Primarschule und im Erwachsenenbereich. Parallel dazu war Frau Fringeli Tresch für Coaching und Beratung von Kursleitenden in der Erwachsenenbildung zuständig. Einer der Schwerpunkte von Barbara Fringeli Tresch ist das Ergründen von Lernschwierigkeiten und Lernblockaden, sowohl bei Kindern und Jugendlichen im Vorschulalter und in allen Schulstufen als auch bei Berufslernenden und Studierenden.

 

Seit über 15 Jahren ist Barbara Fringeli Tresch als Lernberaterin und Kinesiologin in eigener Praxis tätig. Mehr zu Barbara Fringeli Tresch.

 

Anmeldungen bitte unter Tel. 061 331 31 25, bzw. schriftlich an kontakt@praxis-hologramm.ch